Inflation

Ausblick auf die Kapitalmärkte im zweiten Halbjahr    -Audiobeitrag –

Im ersten Halbjahr verbuchten fast alle Anlageklassen Verluste. Wo man auch hinschaut, überwiegend sind die Kurse tief im Keller. Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck rief Ende letzter Woche die Gas-Alarmstufe aus. Vor 10 Tagen erhöhte die amerikanische Notenbank ihren Leitzins gleich um 75 Basispunkte, und dies trotz nachlassender Konjunktur. Einen derart hohen Zinsschritt gab es bei der Fed letztmals 1994. Die Verluste an den Rentenmärkten sind hoch wie seit Jahrzehnten nicht mehr, die Aktienmärkte liegen rund 20%…

28. Juni 2022, 9:35 Uhr
Euro im Blickpunkt (Mai 2022)

Das makroökonomische Umfeld bleibt insgesamt positiv. 2022 wird die Wachstumsdynamik zwar weiter fallen, ein sichtbar positives Wirtschaftswachstum könnte weiterhin erreichbar sein. Omikron wird die Wirtschaft im ersten Quartal weiter belasten. Das aktuell hohe Inflationsniveau wird länger als bisher erwartet anhalten, insbesondere die Entwicklungen in der Ukraine könnten die Energiepreise erneut befeuern.

27. Mai 2022, 10:02 Uhr
Es sieht nicht gut aus – Part II

Auf meinem letzten Blog habe ich einige Rückmeldungen bekommen. Der thematische Grundtenor war: Wenn die Lage so schwierig ist, sollte man nicht lieber ganz aus dem Markt rausgehen? Hierzu kann ich nur sagen, mitnichten. Zum einem zeigen Ihnen meine Gedanken, dass meine Kollegen und ich sich mit solchen Szenarien ausführlich beschäftigen. Damit sind wir natürlich gedanklich und faktisch auch vorbereitet. Zum anderen bieten sich auf der Anleiheseite langsam auch wieder Möglichkeiten. Der Renditeanstieg scheint, insbesondere…

25. Mai 2022, 15:24 Uhr
Ist der Hochpunkt der Inflation schon erreicht – oder kommt das dicke Ende noch?  -Audiobeitrag –

Seit mittlerweile mehr als einem Jahr steigen die Verbraucherpreise. Eine gewisse Normalisierung im Laufe der Corona-Krise und Nachholeffekte waren zunächst dafür verantwortlich, dass die Inflation zu steigen begann. Mit dem Überfall Russlands auf die Ukraine sprangen dann zunächst die Energiepreise in nicht geahnte Höhen und trieben die Inflationsraten auf Stände, wie wir sie die letzten 40 Jahre nicht mehr gesehen hatten. Die Folge: Die Fed hat bereits zweimal ihre Leitzinsen erhöht und beim letzten Mal…

24. Mai 2022, 10:08 Uhr
Es sieht nicht gut aus

Wie Sie in meinem letzten Text schon erkennen konnten: ich war nicht optimistisch für die Kapitalmärkte in den letzten Monaten. Die hohe Inflation hat die Zinserwartung in vorher ungeahnte Höhen getrieben und damit das finanzielle Umfeld umgekrempelt. Die Folge waren sinkende Preise für Aktien und Anleihen. Soweit so gut. Nun kommen wir in den nächsten Akt dieser Tragödie. Es wird immer offensichtlich, dass sich die hohe Inflation im Wirtschaftssystem festgesetzt hat. Das bedeutet, dass die Notenbanken die…

23. Mai 2022, 8:09 Uhr
Die Inflation arbeitet sich durch das System

Die Inflation in den Industrieländern verfestigt sich und die Notenbanken werden nervös. In den USA bereitet die Notenbank die Finanzmärkte auf mehrere größere Zinsschritte vor, also eine Zinsanhebung um mindestens 50 Basispunkte bei den kommenden Zinsentscheidungen. Selbst die EZB, der größte Zauderer in der Liga der Zentralbanken, beginnt sich zu bewegen und erste Zinsschritte im Juni sind nun nicht mehr ausgeschlossen. Die Rentenmärkte haben darauf reagiert und es gab kräftige Kursverluste an den Anleihemärkten. So…

22. April 2022, 16:02 Uhr