Startseite 1
Startseite 3
Startseite 2

Willkommen in Bielmeiers Welt

Solange die Musik spielt

Die Nachrichtenlage ist eigentlich nicht besser geworden und das Kopfschütteln über manche politische Akteure hat sich tendenziell noch verstärkt. An den Märkten gibt es weiterhin ein Tauziehen zwischen Inflations- und Konjunktursorgen, wobei letzteres zu einem geringeren Zinsanstieg beitragen sollte. Hierbei wird ein geringerer Zinsanstieg als weniger bedenklich eingestuft als mögliche rezessive Entwicklungen in der Konjunktur. Dies ist durchaus nachvollziehbar, da die Verschuldung der Staaten und Unternehmen in der nun endenden Niedrigzinsphase deutlich angestiegen ist. Damit…

15. August 2022, 8:33 Uhr
Es zählt, was sein könnte – nicht was ist

An den Kapitalmärkten wird die Zukunft gehandelt. So einfach und doch manchmal so verwirrend. Diese alte Weisheit erklärt aber sehr gut, warum die Finanzmärkte auf die immer schlechter werdenden wirtschaftlichen Daten nicht mehr reagieren, bzw. die Aktienmärkte sich sogar eher positiv entwickeln. Aus meiner Sicht ist an den Aktienmärkten bereits eine milde Rezession im Euroraum/Europa weitestgehend eingepreist worden; genauso wie das aktuelle Gasszenario in Europa. Für die USA wird zwar eine markante Abschwächung erwartet,  auf jeden Fall…

28. Juli 2022, 13:32 Uhr
1 4.1 Weiterlesen
Das Imperium schlägt zurück

Die politische und wirtschaftliche Lage in Deutschland und dem Euroraum ist nicht gut. Mit der sich veränderten politischen Agenda in Russland und China schwanken die wichtigen Pfeiler des wirtschaftlichen Erfolges in Deutschland und damit auch in Europa. Nun rächt sich, dass man es in den vergangen Jahren versäumt hat, einen starken und stabilen Binnenmarkt aufzubauen und sich stattdessen auf die überaus stabile Exportnachfrage verlassen hat. Gleichzeitig muss die EZB – unter dem Druck der viel zu hohen Inflation…

27. Juli 2022, 9:38 Uhr
EZB mit erster Zinserhöhung seit 11 Jahren – wie geht es nun weiter?    -Audiobeitrag –

Die Europäische Zentralbank hat ihre Leitzinsen erhöht und somit auch den Negativzins abgeschafft. Damit reagierte sie auf die mittlerweile sehr hohe Inflationsrate von 8,6% in der Eurozone. Hat die EZB im Gegensatz zur amerikanischen Notenbank Fed zu lange gewartet? Kann sie die Inflation noch in den Griff bekommen? Wieviel Rücksicht wird die EZB bei ihren weiteren Maßnahmen auf die hoch verschuldeten Peripheriestaaten nehmen? Die Antworten auf diese und weitere Fragen im Zusammenhang mit der geänderten…

26. Juli 2022, 9:30 Uhr
Fokusthema Wasser  

Bielmeiers Welt besuchen Sie vermutlich meist, um sich mit den Themen Finanzmärkte und Wirtschaft auseinanderzusetzen – und eventuell auch, um meine Gedanken dazu zu lesen. Allerdings sehe ich auch in anderen Themen viel Potential, weswegen ich mich entschieden habe, vierteljährlich einen Newsletter zu einem anderen Themenkomplex zu versenden.   Sie werden sich fragen, warum nun auch noch ein Newsletter und dann auch noch zu einem Thema, dass mit Wirtschaft und Finanzmärkten so gar nichts zu tun…

20. Juli 2022, 9:10 Uhr
Stimmung und Erwartungen müssen erst negativ sein, bevor es besser wird

Die Nachrichtenlage wird nicht besser. Nachdem im ersten Halbjahr „nur“ der Inflationsanstieg und die darauf folgenden Reaktionen der Zentralbanken die Aufreger waren, steigt jetzt die Nervosität an den Märkten deutlich. Nun geht es um einen realen Gasnotstand in Europa, der den Zusammenhalt Europas abermals auf die Probe stellen wird. Eine Rezession in Deutschland und Europa ist realistischer geworden und selbst in den USA ist eine Notenbank induzierte Rezession nicht mehr auszuschließen. Wobei man aber festhalten…

15. Juli 2022, 8:54 Uhr