Wirtschaftliche Verlangsamung beschleunigt sich

Wirtschaftliche Verlangsamung beschleunigt sich
Stand: 7. März 2022

Der Krieg in der Ukraine geht mit unverminderter Härte weiter. Bis jetzt lässt sich leider immer noch keine Lösung erkennen, wobei natürlich die einzig richtige Lösung wäre, dass sich die russische Armee sofort und vollständig zurückzieht. Aber dies wird es am Verhandlungstisch wohl nicht geben. Vielmehr ist es wahrscheinlicher, dass eine Vermittlungslösung den erhofften Erfolg bringt. Aber wahrscheinlich erst dann, wenn Russland die aus Sicht von Präsident Putin notwendige Verhandlungsmasse in der Ukraine in der Hand hält. Die wirtschaftlichen Sanktionen dürften in dieser Zeit tiefe Spuren hinterlassen. Aber der Druck der Straße auf die russische Regierung wurde durch die neuen Gesetze und repressive Staatsführung verringert, wenn nicht völlig unterbunden.

Ich gehe aber weiterhin davon aus, dass der Krieg auf die Ukraine begrenzt bleibt. Sobald er sich auf andere Länder oder gar ein NATO-Land ausdehnt sind wir in einem neuem Szenario.

Die wirtschaftlichen Folgen des Krieges werden insbesondere in Europa spürbar sein. Zwar rechne ich nicht mit einer ausgeprägten Rezession, aber die Wachstumsdynamik in Europa und in Deutschland sollte deutlich nachlassen. Die damit einhergehende geringe globale Nachfrage wird sich auch auf die USA und China ungünstig auswirken. Dazu kommt noch eine hohe Inflation. Die Zentralbanken werden auf diese mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten reagieren und das geldpolitische Umfeld straffen und damit die positiven Impulse verringern.

Die wirtschaftliche Verlangsamung, die man bereits vor dem Ukraine-Krieg beobachten konnte, wird sich also beschleunigen. Die Inflation bleibt dabei hoch. Die Finanzmärkte müssen sich auf diese Situation noch einstellen. Die europäischen Aktienmärkte dürfte aber bereits einen großen Schritt hin zu diesem neuem Szenario gemacht haben und einen Großteil eingepreist haben.

Diesen Artikel bewerten


Vielen Dank für Ihre Wertung. Ihre Wertung:
Aktuell ist noch keine Bewertung vorhanden. Seien Sie der Erste! Durchschnittliche Bewertung des Artikels: 4.1 Anzahl abgegebener Bewertungen: 15

Das könnte Sie auch interessieren

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *




5 × vier =