Politik

Solange die Musik spielt

Die Nachrichtenlage ist eigentlich nicht besser geworden und das Kopfschütteln über manche politische Akteure hat sich tendenziell noch verstärkt. An den Märkten gibt es weiterhin ein Tauziehen zwischen Inflations- und Konjunktursorgen, wobei letzteres zu einem geringeren Zinsanstieg beitragen sollte. Hierbei wird ein geringerer Zinsanstieg als weniger bedenklich eingestuft als mögliche rezessive Entwicklungen in der Konjunktur. Dies ist durchaus nachvollziehbar, da die Verschuldung der Staaten und Unternehmen in der nun endenden Niedrigzinsphase deutlich angestiegen ist. Damit…

15. August 2022, 8:33 Uhr
Es zählt, was sein könnte – nicht was ist

An den Kapitalmärkten wird die Zukunft gehandelt. So einfach und doch manchmal so verwirrend. Diese alte Weisheit erklärt aber sehr gut, warum die Finanzmärkte auf die immer schlechter werdenden wirtschaftlichen Daten nicht mehr reagieren, bzw. die Aktienmärkte sich sogar eher positiv entwickeln. Aus meiner Sicht ist an den Aktienmärkten bereits eine milde Rezession im Euroraum/Europa weitestgehend eingepreist worden; genauso wie das aktuelle Gasszenario in Europa. Für die USA wird zwar eine markante Abschwächung erwartet,  auf jeden Fall…

28. Juli 2022, 13:32 Uhr
Das Imperium schlägt zurück

Die politische und wirtschaftliche Lage in Deutschland und dem Euroraum ist nicht gut. Mit der sich veränderten politischen Agenda in Russland und China schwanken die wichtigen Pfeiler des wirtschaftlichen Erfolges in Deutschland und damit auch in Europa. Nun rächt sich, dass man es in den vergangen Jahren versäumt hat, einen starken und stabilen Binnenmarkt aufzubauen und sich stattdessen auf die überaus stabile Exportnachfrage verlassen hat. Gleichzeitig muss die EZB – unter dem Druck der viel zu hohen Inflation…

27. Juli 2022, 9:38 Uhr
Chancen nutzen – Risiken im Auge behalten

In jeder Krise steckt eine Chance. Auch wenn unser mittelfristiger Blick auf die Konjunktur und die Aktienmärkte weiterhin getrübt ist, wie unser CIO Stefan Bielmeier zu recht schrieb (https://www.bielmeierswelt.com/2022/05/23/es-sieht-nicht-gut-aus/), hält uns dies nicht davon ab, Gegenbewegungen an den Finanzmärkten aufzuspüren und zu nutzen. So haben wir Ende letzter Woche einen ETF auf den Nasdaq 100 gekauft und unsere Aktienquote leicht erhöht. Womöglich denken Sie jetzt, das sei ein gewagter Schritt. Nur bedingt, da wir Chancen…

31. Mai 2022, 14:04 Uhr
Regierungen und Zentralbanken gehen Hand in Hand

Die Inflation in Europa steigt immer höher. In Deutschland lag die jährliche Inflationsrate im Mai bei 7,9% und im Euroraum bei 8,1%. Die nominalen Löhne steigen zwar auch, mit rund 4% gg. Vj, aber das bedeutet trotzdem einen spürbaren Rückgang der realen Kaufkraft. Die privaten Haushalte spüren dies bereits und die Stimmung bei den Verbrauchern ist entsprechend schlecht. Die Notenbanken haben zuletzt wegen dieser Entwicklung an Glaubwürdigkeit verloren und versuchen diese wieder zu festigen. Die…

31. Mai 2022, 12:33 Uhr
Ein Blick auf Europa

Nochmal Glück gehabt. In Frankreich hat in der zweiten Runde der Präsidentschaftswahl der amtierende Präsident Macron gewonnen und damit LePen verhindert. Damit wurde zwar eine ernste Gefahr für den Zusammenhalt Europas abgewendet, aber die eigentlichen Probleme sind nicht gelöst. In der EU gibt es mit Polen und Ungarn schon zwei Länder, die eine gemeinsame Politik bremsen und manchmal sogar ausbremsen. Länder wie Frankreich und Deutschland sind politisch teilweise gespalten, zwischen links und rechts, ärmer und reicher,…

25. April 2022, 8:50 Uhr