Mutationen

Selbst Zweifler kommen ins Zweifeln

Für Zweifler wird die Liste der Gründe, nicht in Aktien zu investieren immer länger. So lässt die Dynamik der Wirtschaftsindikatoren insgesamt nach. Zudem scheint es doch länger zu dauern, bis wir die Corona-Pandemie überwunden haben werden. Dazu kommen noch die wachsenden Sorgen über Mutationen des Coronavirus, die die aktuelle Impfstrategie schnell ins Leere laufen lassen könnten. Zumal der Fortschritt der Impfungen in Europa sehr enttäuschend verläuft.  Dazu kommen noch zumindest optisch hohe Bewertungen der Aktien…

7. Februar 2021, 10:50 Uhr