Bereitstellungsgebühr

Baufinanzierung und Teilabrufe: So geht’s auch ohne Bereit­stellungskosten

Das private Bauprojekt zieht sich von den ersten Grundstückskaufverhandlungen, über alle Bauphasen hinweg, ungeplant in die Länge. Die damit verbundene, frühzeitig abgeschlossene Baufinanzierung steht, so dass nach einer kurzen Frist für die noch nicht in Anspruch genommenen Kreditbeträge Bereitstellungszinsen oder -kosten den Bauherren berechnet werden. Ein für viele unbefriedigendes, zumindest kostspieliges Phänomen, das sich ganz leicht vermeiden lässt.

29. April 2020, 9:30 Uhr