Anleihen

Hohe Verschuldung braucht höhere Inflation

Während die Aktienmärkte relativ ruhig ihre Kreise ziehen und die Kurse ansteigen, scheinen sich die Investoren von US- Staatsanleihen doch ihre eigenen Gedanken über die aktuelle Lage und die zukünftige Entwicklung zu machen. So steigen die Renditen für US-Staatsanleihen mit 10 jähriger Laufzeit seit einiger Zeit an und haben zwischenzeitlich ein Niveau von 1,1% erreicht; noch in September 2019 lagen die Renditen bei 0,6%. Auch die Differenz zu Anleihen mit 2 Jahren Laufzeit hat sich deutlich vergrößert und liegt jetzt bei rund 100 Basispunkten.

8. Februar 2021, 8:01 Uhr